Migration

Das Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) in Osnabrück schreibt drei Stellen für Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (70 %) aus. Die Nachwuchsgruppe „Die wissenschaftliche Produktion von Wissen über Migration“ untersucht die Produktion und Zirkulation von Migrationswissen. Im Rahmen dieser Nachwuchsgruppe soll ein innovatives Einzelprojekt entwickelt werden. Gesucht werden Bewerber/-innen aus den Sozial-, Kultur-, Geistes- oder Rechtswissenschaften.…

Read More Stellenausschreibungen: Migrationsforschung

Wie der demokratische Rechtsstaat die „Herausforderung der Migration“ meistern kann und soll, ist Gegenstand eines neuen Sammelbandes mit dem Titel „Grenzen“. Er versammelt Beiträge von Politikern, Juristen und Ethikern. Zu den Autoren zählen der Afrikabeauftragte der Bundeskanzlerin, Günter Nooke, sowie Mitarbeiter der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle Mönchengladbach. Spezifisch migrationsethische Fragen thematisiert der Band nur vereinzelt. Einen…

Read More Migration zwischen Politik und Ethik: Zwei Publikationen

„Wir können nicht so weitermachen wie bisher“! Mit diesem Aufruf von Emmanuel Macron beginnt der Tagungsband zum Forum Sozialethik 2017. Das pünktlich zur diesjährigen Forumstagung erschienene Buch nimmt die aktuellen Herausforderungen der europäischen Integration ins Visier. Rechtspopulismus und nationale Egoismen, Bankenkrise und Migrationspolitik sind nur einige der angesprochenen Themen. Über die Gegenwartsdiagnose hinaus stellen die…

Read More Europa – verkauft und verführt?

Als „‚hart aber fair‘ im besten Sinne“ bezeichnet der Sozialethiker Walter Lesch die Diskussionen im Sammelband „Zuflucht – Zusammenleben – Zugehörigkeit“. In einer Rezension für die Zeitschrift AMOSinternational (3/2018) würdigt Lesch den Tagungsband zum Forum Sozialethik 2016 unter anderem wegen seiner inhaltlichen und methodischen Vielfalt. Sein Fazit ist eine eindeutige Leseempfehlung: Wenn sich der „wissenschaftliche…

Read More „Ein Kompendium aktueller Migrationsethik“

Eine erfreuliche und nicht ganz alltägliche Nachricht gibt es von unseren Publikationen: Band 18 der Reihe „Forum Sozialethik“ wird in einer 2. Auflage gedruckt. Die Neuauflage zeigt, dass ethische Expertise zum Thema „Zuflucht – Zusammenleben – Zugehörigkeit“ ungebrochen gefragt ist. Der Sammelband greift eine Reihe von politischen und gesellschaftlichen Kontroversen aus den vergangenen Jahren auf…

Read More 2. Auflage: Zuflucht – Zusammenleben – Zugehörigkeit