Promotionsstipendien: Philosophie und Kinderschutz

Die Hochschule für Philosophie München hat im Rahmen einer Kooperation mit dem Centre for Child Protection an der Päpstlichen Universität Gregoriana 2 Promotionsstipendien ausgeschrieben. Beide Promotionen sind am Lehrstuhl für Intercultural Social Transformation angesiedelt. Je nach thematischem Schwerpunkt sollen Forschungsaufenthalte im Ausland verbracht werden.

CfP: Universalität der Menschenrechte

Die Internationale Vereinigung für Moraltheologie und Sozialethik veranstaltet vom 05.-08. September 2021 ein Symposium in Strasbourg. Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Universalität bzw. Relativität der Menschenrechte. Dazu soll die Konferenz die Diskussion zwischen Theolog*innen und Vertreter*innen anderer Disziplinen fördern, insbesondere über die Genealogie der Menschenrechte.

Ethik und Militär 1/2020: Nukleare Abschreckung

Das friedensethische Online-Journal „Ethik und Militär“ widmet seine aktuelle Ausgabe den ethischen und politischen Aspekten nuklearer Bewaffnung. Autor*innen aus verschiedenen Disziplinen geben einen Überblick über den gegenwärtigen Stand wissenschaftlicher, kirchlicher und politischer Debatten. Einzelne Artikel werfen zudem Schlaglichter auf die Politik der Atommächte China und Russland sowie auf die Situation der konkret betroffenen Soldat*innen.