Call for Papers: Forum Sozialethik 2022

Redaktion/ Januar 12, 2022/ Ausschreibungen, Calls for Papers, Eigene Tagungen, Tagungen

Das Forum Sozialethik steht in diesem Jahr unter der Frage „Macht – omnipräsent und doch tabu?“. Damit beschäftigt sich nach dem Berliner Werkstattgespräch auch die zweite wichtige Netzwerktagung der deutschsprachigen Sozialethik mit dem Thema Macht.
Nachwuchsforscher:innen aus der Sozialethik und anderen Disziplinen können ab sofort Abstracts für Vorträge einreichen.

VII. Tagung für Praktische Philosophie

Anna Puzio/ Februar 13, 2019/ Ausschreibungen, Calls for Papers, Tagungen

Vom 26.–27. September 2019 findet an der Universität Salzburg die VII. Tagung für Praktische Philosophie statt. Die Tagung will allen Interessierten Raum für Vernetzung und Austausch im Bereich der praktischen Philosophie (angewandte Philosophie, Sozialphilosophie, Ethik, Rechtsphilosophie, politische Philosophie etc.) und verwandten Disziplinen bieten. Vorschläge für Panels, Vorträge und Runde Tische können bis

Weiterlesen

Migration zwischen Politik und Ethik: Zwei Publikationen

Cornelius Sturm/ Oktober 3, 2018/ Sammelbände, Veröffentlichungen

Wie der demokratische Rechtsstaat die „Herausforderung der Migration“ meistern kann und soll, ist Gegenstand eines neuen Sammelbandes mit dem Titel „Grenzen“. Er versammelt Beiträge von Politikern, Juristen und Ethikern. Zu den Autoren zählen der Afrikabeauftragte der Bundeskanzlerin, Günter Nooke, sowie Mitarbeiter der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle Mönchengladbach. Spezifisch migrationsethische Fragen thematisiert

Weiterlesen

Call for Papers: Feministische Ethik und die Frage nach dem Geschlecht

Cornelius Sturm/ März 1, 2018/ Ausschreibungen, Calls for Papers

Warum sollten Feministische Ethik und die Frage nach dem Geschlecht ein zentraler Fokus der philosophischen und theologischen Ethik sein? Während diese Frage im Bereich der feministischen und Gender-Theorie intensiv diskutiert wird, ist sie in Philosophie und Theologie nach wie vor kaum präsent. Die Societas Ethica widmet diesem Thema nun ihre

Weiterlesen