Der Verband der Diözesen Deutschlands sucht für das Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz eine Referentin oder einen Referenten mit besonderen Kenntnissen in den Bereichen Gesellschafts-, Europa- und Wirtschaftspolitik. Zu den vorausgesetzten Kompetenzen gehören vertiefte Kenntnisse der Katholischen Soziallehre. Aufgabe der Stelleninhaberin oder des Inhabers ist unter anderem die Analyse aktueller politischer Entwicklungen ebenso wie die Auseinandersetzung…

Read More Referentenstelle im Sekretariat der DBK

Am 23. März 2018 hat die Arbeitsgemeinschaft Christliche Sozialethik (AG CSE) das Positionspapier „Die Bedeutung Christlicher Sozialethik für Gesellschaft, Universität, Theologie und Kirche“ veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung wollen die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft auf die prekäre Situation der akademischen Sozialethik im deutschsprachigen Raum aufmerksam machen. Während die Bandbreite und Komplexität des Aufgabenfeldes der Christlichen Sozialethik enorm…

Read More Positionspapier der AG Christliche Sozialethik

Schwerpunkt in der Zeitschrift für Praktische Philosophie: Als Reaktion auf die weltweiten Migrationsbewegungen und die sich anschließende öffentliche Debatte hat sich in den letzten Jahren innerhalb der Philosophie eine lebhafte Diskussion migrationsethischer Fragen etabliert. Ein großer Teil dieser Debatte kreist um Fragen der Legitimität geschlossener Grenzen bzw. eines Menschenrechtes auf Migration. Angesichts der Dringlichkeit ist…

Read More Call für Papers: Ethik der Integration

Die Katholische Hochschulgemeinde Frankfurt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Referentin oder einen Referenten für die Pastoral in den naturwissenschaftlichen Fachbereichen. Zum Aufgabenspektrum gehören unter anderem der Kontakt zu den universitären Naturwissenschaften und die Mitarbeit im Kuratorium des Centre for Dialogue at Campus Riedberg. Ausgeschrieben ist eine Teilzeitstelle mit bis zu 50% der regulären Arbeitszeit. Bewerbungen…

Read More Referent*in an der KHG Frankfurt gesucht

In der neuen Reihe „Kompass für Ethik, Gesundheit und Wirtschaft“ publiziert das Ethikinstitut der Wilhelm Löhe-Hochschule Fürth ausschließlich studentische Texte. Die Veröffentlichungen werden im Rahmen des institutseigenen Nachwuchspreises sowie aus frei eingereichten Beiträgen ausgewählt. Zuständig für die Auswahl ist ein interdisziplinär besetztes Redaktionsteam. Das erste Heft mit einem Diskussionspapier zum Thema Sterbehilfe ist bereits online…

Read More „Kompass“: Schriftenreihe für studentische Beiträge