Mehr Weitblick, weniger Krisen?

Strategic Foresight ist das Thema der neuen Ausgabe 01/2018 des friedensethischen E-Journals „Ethik und Militär“. Dabei geht es nicht nur um militärische und politische, sondern vor allem um ethische Aspekte: Wie kann strategisches Denken und Planen dem Frieden dienen? Zu den Autoren zählen unter anderem der Sozialethiker Markus Vogt und

Weiterlesen

Frieden und Journalismus: Communicatio Socialis 1/2018

Kann Journalismus Frieden stiften? Dieser Frage widmet sich die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Communicatio Socialis. Die in den einzelnen Artikeln angesprochenen Themen und Praxisbeispiele reichen vom Begriff des Friedensjournalismus über Erfahrungen aus dem Nahostkonflikt bis zu Projekten in Sri Lanka, Ruanda, Burundi und dem Kongo. Zu den Autor*innen zählen Journalistinnen

Weiterlesen

Call für Papers: Ethik der Integration

Schwerpunkt in der Zeitschrift für Praktische Philosophie: Als Reaktion auf die weltweiten Migrationsbewegungen und die sich anschließende öffentliche Debatte hat sich in den letzten Jahren innerhalb der Philosophie eine lebhafte Diskussion migrationsethischer Fragen etabliert. Ein großer Teil dieser Debatte kreist um Fragen der Legitimität geschlossener Grenzen bzw. eines Menschenrechtes auf

Weiterlesen

„Kompass“: Schriftenreihe für studentische Beiträge

In der neuen Reihe „Kompass für Ethik, Gesundheit und Wirtschaft“ publiziert das Ethikinstitut der Wilhelm Löhe-Hochschule Fürth ausschließlich studentische Texte. Die Veröffentlichungen werden im Rahmen des institutseigenen Nachwuchspreises sowie aus frei eingereichten Beiträgen ausgewählt. Zuständig für die Auswahl ist ein interdisziplinär besetztes Redaktionsteam. Das erste Heft mit einem Diskussionspapier zum

Weiterlesen

Digitalisierung aus sozialethischer Perspektive

Die Ausgabe 01/2018 der Zeitschrift AMOSinternational steht ganz im Zeichen des Digitalen. Unter Federführung des Münchner Zentrums für Ethik der Medien und der digitalen Gesellschaft (zem::dg) fragen Sozialethiker wie Günter Wilhelms und Matthias Möhring-Hesse nach den ethisch relevanten Konsequenzen der Digitalisierung. In den einzelnen Artikeln steht je ein Themenfeld im

Weiterlesen