Schlagwort Archiv: Medienethik

Stellenangebot: Ethik der Künstlichen Intelligenz

Der Lehrstuhl für Medienethik an der Hochschule für Philosophie (HfPh) München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (65%). Hauptaufgabe ist die Forschung zum Thema „Digitalisierung – Gesellschaft – Politik“, idealerweise im Rahmen einer Promotion an der HfPh. Schwerpunktmäßig geht es dabei um die Veränderung der digitalen öffentlichen Kommunikation durch

Weiterlesen

Umfrage: Ethische Kriterien für Algorithmen

Die Bertelsmann Stiftung und das iRights.Lab haben eine Onlineumfrage zu Gütekriterien für algorithmische Systeme gestartet. Dabei geht es unter anderem darum, Nutzen und Anwendbarkeit einzelner Kriterien zu bewerten sowie mögliche Anreize und Sanktionen vorzuschlagen. Folgende Kriterien stehen zur Diskussion: 1. Kompetenz aufbauen Die Funktionsweisen und Wirkungen von Algorithmen müssen verstanden

Weiterlesen

Sozialethik und Praktische Philosophie: Tagungshinweis

Am 27. und 28. September 2018 findet die VI. Tagung für Praktische Philosophie an der Universität Salzburg statt. Unter den insgesamt 33 Panels sind gleich mehrere mit sozialethisch interessanten Inhalten. Sie beschäftigen sich unter anderem mit Medienethik, staatlicher Verantwortung, Gerechtigkeit, Menschenwürde und Bildung. Zwei Plenarvorträge widmen sich dem Geschlechterverständnis im

Weiterlesen

Neue Recherchemöglichkeit für Medienethiker*innen

Wer sich mit Medienethik und Digitalisierung beschäftigt, kommt jetzt noch einfacher als bisher an eine wichtige Fachzeitschrift heran. Alle Artikel der „Communicatio Socialis“ (bis auf die letzten drei Jahrgänge) sind seit kurzem frei zugänglich. Damit gehen die Herausgeber des bereits seit längerem online abrufbaren Journals einen weiteren Schritt Richtung Open

Weiterlesen

Digitalisierung aus sozialethischer Perspektive

Die Ausgabe 01/2018 der Zeitschrift AMOSinternational steht ganz im Zeichen des Digitalen. Unter Federführung des Münchner Zentrums für Ethik der Medien und der digitalen Gesellschaft (zem::dg) fragen Sozialethiker wie Günter Wilhelms und Matthias Möhring-Hesse nach den ethisch relevanten Konsequenzen der Digitalisierung. In den einzelnen Artikeln steht je ein Themenfeld im

Weiterlesen