Schlagwort Archiv: Theologische Ethik

Neuerscheinung: Menschenrechte und Gerechtigkeit

„Menschenrechte und Gerechtigkeit als bleibende Aufgaben. Beiträge aus Religion, Theologie, Ethik, Recht und Wirtschaft“ ist die Festschrift zur Emeritierung der Wiener Sozialethikerin Ingeborg Gabriel überschrieben. In mehr als 40 Beiträgen beleuchten Expert*innen aus verschiedenen Disziplinen eine Reihe sozialethisch relevanter Themen. Der von Irene Klissenbauer, Franz Gassner, Petra Steinmair-Pösel und Peter Kirchschläger herausgegebene Sammelband ist vollständig open access verfügbar.

Habilitationsstelle in Luzern

Für die Einrichtung eines neuen Center for Ethics and Entrepreneurship (CEE) sucht die Universität Luzern eine*n Habilitand*in (50 %). Die oder der Stelleninhaber*in soll durch eigene Forschung und das Einwerben von Drittmitteln zum Aufbau des CEE beitragen. Die Stelle ist eingebunden in die Lucerne Graduate School in Ethics am Institut

Weiterlesen

„Liebe“: CfP des Netzwerks Moraltheologie

Einem fächerübergreifenden Schlüsselthema widmet sich das Netzwerk Moraltheologie im Februar 2019. Liebe hat viele Facetten, im alltäglichen Sprachgebrauch ebenso wie in der Wissenschaft. Schon in der christlichen Tradition gibt es mehrere Begriffe, um Dimensionen zwischenmenschlicher Liebe zu umschreiben. Auch in politischen und kirchlichen Kontroversen ist das Thema (Nächsten-)Liebe präsent: Flüchtlingshilfe,

Weiterlesen

Wissenschaftliche Assistenz in Luzern

Am Lehrstuhl für Theologische Ethik der Universität Luzern ist eine wissenschaftliche Assistenzstelle (50 %) ausgeschrieben. Zu den Aufgaben gehört neben der Mitwirkung in Forschung und Lehre die Anfertigung einer Dissertation oder Habilitation. Unterstützt wird die Forschung durch den wissenschaftlichen Austausch im Rahmen der neu eingerichteten Lucerne Graduate School in Ethics.

Weiterlesen