Unter dem Titel „Zwischen Progression und Regression. Die Kirche in postfaktischen Zeiten“ findet vom 13.-15. Dezember 2018 eine Fachtagung in der Katholischen Akademie Freiburg statt. Mitveranstalterin ist die Deutsche Sektion der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie. Papers aus allen theologischen Disziplinen können zu vier Themenblöcken eingereicht werden: „Post-Faktizität und Geltung“, „Frauen. Rollen. Ämter“, „Sex. Macht.…

Read More Call for Papers: Die Kirche in postfaktischen Zeiten

Die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Würzburg sucht eine*n Leiter*in für eine neu einzurichtende Nachwuchsforschungsgruppe zum Themenfeld „Herrschaft“. Vor dem Hintergrund starker Tendenzen zu antidemokratischen und autoritären Herrschaftsformen soll die Gruppe sich kritisch mit Herrschaft als theoretischem Konzept auseinandersetzen. Zu den Aufgaben der Leiterin oder des Leiters gehören die Eingrenzung des Forschungsthemas und der Aufbau der…

Read More Ausschreibung: Nachwuchsgruppenleiter*in

Der Steuerstaat und seine Bedeutung für das Gemeinwohl stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Heppenheimer Tage zur Christlichen Gesellschaftsethik: „Mit Steuern steuern? Chancen und Grenzen gemeinwohlorientierter Fiskalpolitik“. Als Referenten sind unter anderem Andreas Fisch und Jonas Hagedorn mit von der Partie, die bereits mehrere Tagungen des Forum Sozialethik mit ihrer Expertise bereichert haben. Organisiert wird die…

Read More 8. Heppenheimer Tage zur Christlichen Gesellschaftsethik

Der 17. Workshop Ethik steht unter dem Titel „Rhetorik und Normativität – Chancen und Risiken des öffentlichen Moraldiskurses“. Mit dem diesjährigen Thema möchten die Veranstalter nach eigener Auskunft „die gesellschaftliche Nachfrage nach ethischer Orientierung ernst […] nehmen“. Der Workshop findet vom 21.-23. März 2018 im Martin Niemöller-Haus in Schmitten-Arnoldshain statt. Informationen zur Anmeldung finden sich…

Read More Workshop Ethik 2018

Am Lehrstuhl für Theologische Ethik der Universität Bochum wird ein*e wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in gesucht. Hauptaufgabe ist die Unterstützung eines historisch-ethisch orientierten Forschungsprojekts zum Medikamentenmissbrauch an Heimkindern. Die Stelle ist befristet bis zum 30.12.2019, Bewerbungsschluss ist der 20.02.2018. Alle relevanten Informationen bietet die online verfügbare Stellenausschreibung.

Read More Ausschreibung: Mitarbeiterstelle in Bochum