Deutscher Studienpreis 2019

Die Körber-Stiftung sucht Bewerber*innen für einen der höchstdotierten Promotionspreise Deutschlands. Vergeben werden insgesamt 3 Spitzenpreise zu je 25.000 Euro sowie mehrere zweite Preise. Ausschlaggebend dafür sind wissenschaftliche Exzellenz und gesellschaftliche Relevanz der Forschungsarbeiten. Die Preise werden in 3 Sektionen vergeben: Sozialwissenschaften, Natur- und Technikwissenschaften sowie Geistes- und Kulturwissenschaften. Bewerben können

Weiterlesen

Digitalisierung und Transfer: Stellenausschreibung

Die Theologische Fakultät der KU Eichstätt-Ingolstadt sucht eine*n Mitarbeiter*in (100%, unbefristet) für Digitalisierung und Vernetzung. Die Stelleninhaberin bzw. der Inhaber soll innovative Lehr- und Lernkonzepte entwickeln, Netzwerke aufbauen und Kooperationen begleiten. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich der Wissenschaftskommunikation, dazu kommen Lehrverpflichtungen im Umfang von 10 SWS. Gesucht werden promovierte

Weiterlesen

Stipendien im Promotionskolleg „Ethik, Kultur und Bildung“

Das interdisziplinäre Promotionskolleg der Katholischen Hochschulen in Bayern hat bis zu 10 Stipendien ausgeschrieben. Nachdem die ersten Promovenden des im Frühjahr 2018 gestarteten Kollegs „Ethik, Kultur und Bildung für das 21. Jahrhundert“ mittlerweile ihre Arbeit aufgenommen haben, folgt nun die 2. Ausschreibungsrunde. Bewerber*innen können Promotionsprojekte zu folgenden Themenfeldern einreichen: „Ethik

Weiterlesen

Stellenangebot: Ethik der Künstlichen Intelligenz

Der Lehrstuhl für Medienethik an der Hochschule für Philosophie (HfPh) München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (65%). Hauptaufgabe ist die Forschung zum Thema „Digitalisierung – Gesellschaft – Politik“, idealerweise im Rahmen einer Promotion an der HfPh. Schwerpunktmäßig geht es dabei um die Veränderung der digitalen öffentlichen Kommunikation durch

Weiterlesen

Promotionsstelle in Regensburg

Die Universität Regensburg sucht eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für den Arbeitsschwerpunkt „Sterben, Tod und Trauer“ am Lehrstuhl für Moraltheologie. Zu den Aufgaben gehören die Mitentwicklung des interdisziplinären Masterstudiengangs „Perimortale Kompetenz“ sowie Forschung und Lehre im gleichen Themenfeld. Gesucht werden Theolog*innen mit Organisationstalent und der Fähigkeit, konstruktiv mit anderen Fakultäten und Universitätseinrichtungen

Weiterlesen