Option für die Armen: Internationale Tagung und CfP

Einen Blick über den Tellerrand der europäischen Sozialethik eröffnet die Catholic Social Tradition Conference an der University of Notre Dame (USA). Vom 21.-23. März 2019 steht die alle 2 Jahre stattfindende Tagung unter der Überschrift „Option for the Poor: Engaging the Social Tradition“ ganz im Zeichen der Armen und sozial Benachteiligten. Als Keynote Speaker ist unter anderem der Befreiungstheologe Gustavo Gutiérrez anwesend.

Wie die Ausrichter betonen, könnte das Thema kaum aktueller sein:

If the moral test of a society is how it treats vulnerable people, the signs of the times suggest there is significant room for improvement in communities around the world.

Vorschläge für Papers und andere Tagungsbeiträge können noch bis zum 30. November 2018 eingereicht werden. Details dazu finden sich online im Request for Proposals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.