Stellenausschreibung: Gesellschaftspolitische*r Referent*in

Der Katholische Deutsche Frauenbund sucht zum 1. Juli 2019 eine*n gesellschaftspolitische*n Referent*in (100%) für die Bundesgeschäftsstelle in Köln.

Zu den Aufgaben gehören laut Stellenausschreibung:

  • Beobachtung, Analyse und Aufbereitung von Entscheidungs- und Gesetzgebungsprozessen,
  • Aufarbeitung und Aufbereitung von aktuellen gesellschaftspolitischen Themen und Fragestellungen – insbesondere unter frauen- und gleichstellungspolitischen Aspekten,
  • Entwicklung von Konzepten und Kooperationsformen,
  • Durchführung von Fachtagungen, Projekten und Kampagnen,
  • Mitarbeit in den Bundesgremien des Verbandes und Übernahme von Vertretungsaufgaben.

Vorausgesetzt wird ein Hochschulabschluss in Sozial-, Politikwissenschaft oder ein vergleichbarer Abschluss. Bewerbungen sind bis zum 15. Mai 2019 möglich. Weitere Informationen gibt es in der offiziellen Stellenausschreibung.