Ausschreibung: Referent*in beim ZdK

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) sucht ab September eine*n Referent*in (50 %) für die Arbeitsgruppe „Kirche und Gesellschaft“. Der oder die Stelleninhaber*in bearbeitet schwerpunktmäßig die Sachbereiche „Familie“ und „Bürgerschaftliches Engagement“. Zu den Aufgaben gehören Gremienarbeit und inhaltliche Zuarbeit, Kooperationspflege und Außenvertretung.

Bewerber*innen sollten ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Katholischer Theologie, Kultur- oder Sozialwissenschaften vorweisen können. Erfahrungen im Verbandswesen, in Kirche oder Politik sind vorteilhaft. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.

Bis zum 31. Juli 2019 können noch Bewerbungen eingereicht werden. Zur vollständigen Ausschreibung geht es über die Stellenangebote des ZdK.