Referent*in beim ZdK gesucht

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken sucht eine Referentin oder einen Referenten für die Arbeitsgruppe Kirche und Gesellschaft. Zu den Aufgaben gehört die Geschäftsführung der Sachbereiche „Bildung, Kultur und Medien“ und „Familie“ sowie die Zuständigkeit für das Themenfeld Bürgerschaftliches Engagement.

Die Vollzeitstelle ist auf zwei Jahre befristet; eine Verlängerung wird angestrebt. Erwartet wird unter anderem ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Kultur- oder Sozialwissenschaften oder der Katholischen Theologie. Bewerbungsfrist ist der 25. Juni 2018. Alle wichtigen Informationen enthält die online abrufbare Stellenausschreibung.