CfP: Workshop Ethik „Sprache der Ethik – Ethik der Sprache“ vom 22.-24.03.2021

/ Oktober 10, 2020/ Ausschreibungen, Calls for Papers, Tagungen

Vom 22.-24. März 2021 findet im Martin-Niemöller-Haus in Schmitten-Arnoldshain der 20. Workshop Ethik statt. Er bietet ein Diskussionsforum, das Nachwuchswissenschaftler*innen aus verschiedenen Disziplinen mit wissenschaftlich interessierten Bürger*innen über grundlegende Fragen von Moral, Gesellschaft und Politik ins Gespräch bringt.

Im kommenden Jahr wird thematisch das Verhältnis von Ethik und Sprache beleuchtet und in den Kontext moralischer und ethischer Fragestellungen gesetzt. So kommen so genannte Sprachrechte der Menschen ebenso in das Blickfeld wie auch die notwendige (Re-)Formulierung ethischer Normen gemäß der Sprachfähigkeit der Adressat*innen.

Dr. Manuela Massa und Prof. Dr. Josef Rauscher sind als Gesprächspartner*innen eingeladen, das Leitungsteam lädt außerdem dazu ein, ein dem Adressat*innenkreis angemessenes Paper für einen 20minütigen Vortrag einzureichen.

Der Einsendeschluss ist der 01. Januar 2021, weitere Informationen sind auf der Webpräsenz des Workshop Ethik zu finden.

Share this Post