Ausschreibung: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in am ithf Hamburg (50 %, 3 Jahre)

/ Januar 19, 2020/ Ausschreibungen, Stellenausschreibungen

Am Institut für Theologie und Frieden (ithf) in Hamburg ist zum 1. April 2020 oder zum danach nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (E 13 / 50 %) zu besetzen (Promotionsförderstelle). Sie ist auf 3 Jahre befristet mit der Option einer Verlängerung um 2 Jahre. Diese Stelle ist, vorbehaltlich der Bewilligung der dafür beantragten Drittmittel, darüber hinaus in das Europäische Doktorandenkolloquium zur GASP mit der Katholischen Universität in Löwen, der Accademia Alfonsiana in Rom sowie der Katholischen Universität in Lemberg integriert.

Interesse an friedensethischen Grundfragen, das Bestreben, eine theologische Dissertation im Themenfeld „Ethische Anforderungen an die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union (GASP)“ zu verfassen und Mitarbeit im Forschungsteam des Instituts werden vorausgesetzt.

Bewerbungen werden bis zum 28. Februar 2020 erbeten. Weitere Informationen auf den Seiten des Instituts.

Share this Post