Workshop „Pflegearbeit in Privathaushalten“

Das Nell-Breuning-Institut (NBI) Sankt Georgen und das Institut für Christliche Sozialwissenschaften (ICS) Münster stellen am 12. Dezember erste Ergebnisse einer gemeinsamen Studie zum Thema „Pflegearbeit in Privathaushalten. Pflegepolitische Empfehlungen und Kontroversen“ vor. Die Präsentation erfolgt im Rahmen eines Workshops in der Katholischen Akademie Berlin.

Ziel der Studie ist es, die Anerkennung und Selbstbestimmung von Pflegearbeiter*innen zu verbessern. Dazu zählen vor allem Angehörige, Angestellte ambulanter Pflegedienste und Live-In-Pflegekräfte. Im Zuge des Forschungsprojekts werden unter anderem die Pflegeregimes in Deutschland, Frankreich, Österreich und den Niederlanden vergleichend analysiert.

Am Workshop nehmen unter anderem Bernhard Emunds und Jonas Hagedorn vom NBI sowie Marianne Heimbach-Steins und Eva Hänselmann vom ICS teil. Anmeldeschluss ist der 04. Dezember 2018; weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden sich auf der Veranstaltungswebsite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.