Mitarbeiter*in gesucht: Sozialethik und Finanzplanung

Für das Forschungsprojekt „Catholic Social Tradition and Financial Decision Making“ an der Universität Salzburg wird ein*e wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in gesucht. Gegenstand ist die Umsetzung der katholischen Soziallehre in der Budgetierung und Finanzplanung katholischer Einrichtungen. Angesiedelt ist das von Clemens Sedmak geleitete Projekt am Zentrum für Ethik und Armutsforschung.

Von Bewerber*innen werden Erfahrungen in der empirischen Sozialforschung erwartet. Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre und/oder Sozialethik sind vorteilhaft. Die Bewerbungsfrist endet am 01. Dezember 2018. Nähere Informationen finden sich in der Stellenausschreibung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.