Ausschreibung: Referent*in im ZdK

/ April 19, 2021/ Ausschreibungen, Stellenausschreibungen

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken sucht eine*n Referent*in für Wirtschafts-, Sozial- und Familienpolitik in der Arbeitsgruppe Kirche und Gesellschaft. Mit der Stelle verbunden ist die Leitung des Synodalforums „Leben in gelingenden Beziehungen“.

Bewerber*innen sollten ein theologisches, sozial- oder geisteswissenschaftliches Studium vorweisen können; Erfahrung in kirchlichen Organisationen oder Verbänden wird als vorteilhaft gesehen. Mit den sozialethisch relevanten Arbeitsschwerpunkten ist die Ausschreibung auch für Sozialethiker*innen interessant.

Anvisierter Einstellungstermin ist der 01. Juni 2021. Gemeinsam mit der gesamten ZdK-Geschäftsstelle wird auch die jetzt ausgeschriebene Stelle im Verlauf des Jahres 2022 nach Berlin umziehen. Bis dahin liegt der Dienstsitz in Bonn. Über etwaige Homeoffice-Möglichkeiten macht die Ausschreibung leider keine Angaben.

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 10. Mai 2021. Ausführliche Informationen gibt es in den Stellenanzeigen des ZdK.

Share this Post