Ausschreibung: Professur für Theologische Sozialethik und Gesellschaftswissenschaften (W 2) – Uni Regensburg

/ Februar 5, 2020/ Ausschreibungen, Stellenausschreibungen

An der Fakultät für Katholische Theologie der Universität Regensburg ist eine Professur der Besoldungsgruppe W 2 für Theologische Sozialethik und Gesellschaftswissenschaften im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Neben profunden gesellschaftswissenschaftlichen, insbesondere religionssoziologischen Kompetenzen, wird die Mitarbeit an den bestehenden Forschungsschwerpunkten der Fakultät („Theologische Anthropologie und Wertorientierung“; „Perimortale Wissenschaften“; „Die
Bibel und ihre Rezeption in kulturellen Diskursen“) und die Beteiligung
an universitären Forschungsprogrammen erwartet.
Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Studium der Katholischen Theologie, pädagogische Eignung, besondere Befähigung zu
wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird, sowie zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die durch eine Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen, die auch außerhalb des Hochschulbereichs erbracht sein können, nachgewiesen oder im Rahmen einer Juniorprofessur erbracht werden.

Der Einsendeschluss der Bewerbungsunterlagen ist der 2. März 2020. Weitere Informationen und eine detaillierte Ausschreibung finden sich auf den Seiten der Universität Regensburg.

Share this Post