Tagung: „Widerstand erforderlich? Identitäts- und Geschlechterkämpfe (…)“

/ Dezember 16, 2019/ Tagungen

Zum Thema macht ein internationales und interdisziplinäres Symposion vom 25. bis 27. März 2020 in Graz „Identitäts- und Geschlechterkämpfe im Horizont von Rechtspopulismus und christlichem Fundamentalismus in Europa heute“. Vor allem das Phänomen eines so genannten „Anti-Genderismus“, den die Veranstaltenden als Aktionismus gegen Geschlechtergerechtigkeit und Antidiskriminierung bezeichnen, soll dort näher beleuchtet werden.

Das Symposion ist das erste einer Reihe von Projekten im Rahmen des Elisabeth-List-Fellowship-Programms für Geschlechterforschung der Universität Graz.

Weitere Informationen zum Symposium im März auf den Seiten der Universität Graz.

Share this Post